Park Canitz

Über uns

Als am 31.Mai 2000 durch Landrat Dr. Gey mit der Grundsteinlegung zum Nachbau eines slawischen Wohnhauses die Arbeiten zum Rastplatz begannen, konnte sich kaum jemand vorstellen, dass dieses Fleckchen Erde einmal so schön und interessant werden könnte.

 

Auf einer Gesamtfläche von ca.4 ha wurden ehemals landwirtschaftlich genutzte Gebäude umfassend denkmalgerecht instandsetzt und gleichzeitig entstanden weitere Nachbildungen von Unterkünften der Slawen und Germanen, ein Langhaus aus der Jungsteinzeit sowie die dazugehörigen Feldwirtschaften, die Themengärten, die Naturgärten und ein Garten der Kinder.

 

Durch neue Nutzungsinhalte entstanden natur- und landschaftsbezogene Gärten und Anlagen, wo altes Kulturerbe übernommen und zu neuem Leben erweckt wurde.

Das Motto unseres Vereines:

„Die Natur soll für künftige Generationen erhalten bleiben und für Menschen der Region erlebbar sein",


wurde beim Objekt „Park Canitz" in vorbildlicher Art und Weise umgesetzt, so das sich die Menschen dort aktiv erholen, weiterbilden und an der Natur erfreuen können.

Park Canitz

Canitz 20

04808 Thallwitz

Saisoneröffnung 2017

Öffnungszeiten

22.April bis 29.Oktober 2017:

Montag bis Freitag

10.00 – 14.00 Uhr

Sonnabend

12.00 18.00 Uhr

Sonntag & Feiertags 

11.00 – 18.00 Uhr

sowie nach vorheriger Anmeldung

Einsatzstelle Bundesfreiwilligendienst

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

03425 929086

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Park Canitz